LED

Die LED-Technik revolutioniert die Welt des Lichts! 

Mit Leuchtdioden (oder kurz: LED von Licht-emittierende Diode) wird es nicht einfach nur heller.

Durch die winzige Größe und die hohe Energieeffizienz erschließt sich eine völlig neue Lichtqualität.

Mittlerweile schätzt man, dass die LEDs schon in wenigen Jahren bis zu 50 % am Beleuchtungsmarkt einnehmen werden!

Die LED-Technologie ist eine echte Konkurrenz für die Energiesparlampen, denn LEDs verbrauchen noch weniger Strom, halten länger und liefern längst angenehmes, warmes Licht!

Ihre Vorteile von LEDs auf einen Blick:

  • -          Extrem hohe Lebensdauer (bis zu 50.000 Std.)
  • -          Hohe Energieersparnis (je nach Hersteller bis zu 80%)
  • -          Praktisch wartungsfrei
  • -          Enthalten keine gesundheitsschädlichen Stoffe, wie z.B. Quecksilber
  • -          Weniger Wärmeentwicklung als Glühlampen
  • -          Enthalten weder UV- noch Infrarotstrahlung
  • -          Hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit
  • -          Flackerfreies Licht
  • -          Stufenlos dimmbar
  • -          Problemlose Entsorgung (kein Sondermüll!)
  • -          Maximale Zuverlässigkeit, auch unter schwierigen Umgebungsbedingungen
  • -          Gute Farbwiedergabe des weißen und farbigen Lichts
  • -          Ermöglichen zielgerichtete Beleuchtung
  •        12 W LED-Lampe entspricht der Lichtleistung einer 60 W Glühlampe 

Anschaffungskosten und Lebensdauer

Zwar sind die Anschaffungskosten von LED-Lampen momentan noch höher als die von herkömmlichen Leuchtmitteln, jedoch rentiert sich ihr Einsatz bereits nach geringer Zeit. Durch Reduzierung Ihrer Stromkosten, die lange Lebensdauer und die Wartungsfreiheit lohnt sich die Investition auf jeden Fall!

Testen Sie es doch einmal selbst! Wir empfehlen Ihnen, in den Räumen auf LEDs umzurüsten, in denen häufig und lange das Licht brennt, so können Sie recht schnell mit einer Ersparnis rechnen!

Was bedeuten 50.000 Stunden Lebensdauer für Sie?

Im Dauerbetrieb wären dies 6 Jahre, bei einer täglichen Benutzung von ca. 3 Stunden sogar ganze 45 Jahre!

Allerdings hängt die Lebensdauer stark von Betriebs- und Umgebungstemperatur ab. LEDs bevorzugen eine eher kältere Umgebung.

Watt = Lumen ?

Bisher haben Sie bei herkömmlichen Glühlampen in Watt (Hinweis auf die Lichtstärke) gerechnet, doch LEDs werden in Lumen (Einheit der Helligkeit) angegeben. Je mehr Lumen, desto heller ist die Lampe.

Eine 40 Watt Glühlampe leuchtet mit ca. 400 Lumen.

Hier eine einfache Faustformel, wie Sie nun auch die Lumenzahl erreichen:

Wattzahl der Glühlampe x 10 = Lumenzahl

Wichtiger Hinweis

Im Jahr 2012 kam in Europa nach 130 Jahren das endgültige Aus für die Glühlampe. Dieses Verbot dient der Energieeinsparung, denn: Elektrisches Licht ist für rund 20% des weltweiten Elektrizitätsverbrauchs verantwortlich und somit für einen großen Teil der CO2-Emissionen.

Ab 2016 werden auch Halogenlampen und alle weiteren Lampen mit einer schlechteren Energieeffizienzklasse als „B“ aus dem Handel genommen.

Doch machen Sie sich keine Sorgen, Sie finden den geeigneten Ersatz! Inzwischen gibt es eine Vielzahl von LED-Lampen und Energiesparlicht, da ist mit Sicherheit auch die richtige Lampe für Sie dabei!

 

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!